Eine perverse Sauerei. Günter Grass in Heilbronn

DruckenE-Mail
8,00 €
Beschreibung

»Eine perverse Sauerei«. Günter Grass 1976 in Heilbronn Herausgegeben von Günther Emig und Peter Staengle. 120 Seiten. ISBN 978-3-921249-92-5. 8 Euro


Der »dicke Prügel«, der dem Mann aus dem Mund stand, war ein kapitaler Penis und die weiße Mütze auf dem Kopf wies ihn als Koch aus, genauer: als »Koch Grün«. »Eine perverse Sauerei und eine Beleidigung eines ganzes Berufsstandes«, wetterte der örtliche Köchefunktionär und bemühte das Landgericht. Das entschied: Die Darstellung ist Kunst und Kunst ist frei. Also kein Verbot, die Grafik durfte öffentlich gezeigt werden. Wir schreiben das Jahr 1976 und der ausstellende Künstler hieß Günter Grass.