Barbara Maria Kloos, Amorette am Schleifstein

PDFDruckenE-Mail
12,00 €
Beschreibung

Barbara Maria Kloos
Amorette am Schleifstein
Liebesgedichte 1980-2020
146 Seiten


Seit ihrem Debütband Solo (1986) zählt Barbara Maria Kloos zu den eigensinnigsten Stimmen der deut­schen Gegenwartsdichtung. Ihre Ver­se sind extremophile ­Ge­­­bil­de, die man weder züchten noch im Internet abfischen kann. So ­ana­ly­­tisch wie anarchisch, so ­sinnlich wie form­bewußt paart sie die heillose In­brunst einer Christine Lavant mit dem verspielten Zorn des ­Rappers Eminem - um nur zwei ihrer Favoriten zu nennen.
Geboren 1958 in Darmstadt, stu­dier­­te sie Germanistik und Theater­­wis­senschaft in ­München und lebt als Schriftstellerin in Köln. 2017 erschien ihr Opus magnum Fossile Infanten im Leipziger poeten­­laden Verlag. Für ihr lyrisches Werk erhielt sie bedeutende ­Aus­zeichnungen.